Bio Gerstengras Pulver - 1 kg - 500 g - 300g - 250 g (Niederrhein311)

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar

Unser Bio Gerstengras stammt aus kontrolliertem deutschen Bioanbau. Die Ökokontrollstelle DE-ÖKO-006 überprüft und zertifiziert seine Qualität fortlaufend. Zum Zeitpunkt seiner höchsten Nährstoffkonzentration wird das Gerstengras geerntet, bei 38 Grad schonend getrocknet und erlangt so Rohkostqualität. Alle wertvollen Inhaltsstoffe, wie Vitamine, Enzyme, sekundäre Pflanzenstoffe, etc. bleiben erhalten.
Strenge Kontrollen garantieren, dass unser Gerstengras frei von Geschmacks- und Farbstoffen, etc. ist und keinerlei Verunreinigungen oder Schadstoffrückstände aufweist.
Damit unser Produkt stets frisch ist und keine wertvollen Inhaltsstoffe auf dem Weg zu ihnen verloren gehen, wird das Gerstengras direkt nach der Ernte gekauft und sofort lichtschutzverpackt.

Verzehr: 1-2 TL Gerstengras kombiniert mit Müsli oder in Frucht- oder Gemüsesäften bzw. Joghurt schmeckt ausgezeichnet.

Mindesthaltbarkeit: 3 Jahre

Allgemeine Informationen über Gerstengras:

Bei Gerstengras handelt es sich um die junge Gerstenpflanze. Die Jungpflanze wird zum Höhepunkt ihrer Nährstoffkonzentration geerntet, getrocknet und zu Pulver gemahlen. Seit tausenden von Jahren wird Gerstengras in Europa und Asien von Menschen angebaut und als Nahrungsquelle genutzt. Reich an Nährstoffen war die Gerste sowohl den Germanen als auch den Kelten bekannt. Sie verwendeten sie nicht nur zum Verzehr, sondern auch bei Therapieformen. Aus Überlieferungen weiß man außerdem, dass auch Sumerern, Chinesen und Mayas Gerstengras schätzten. Dieses wohl nicht zuletzt wegen seines Anteils an Ballaststoffen und seines breiten Spektrums an Kalium, Eisen, Calcium, Vitamin C und Chlorophyll.